Pfarreiblätter – Archiv

Mittels der nachstehenden Links können Sie die Pfarreiblätter der letzten Jahre downloaden.

 

2020

Nr. 23 – 12/2020 – Weihnachten: Auf der Suche nach „festlichen Pflanzen“ (III)
Nr. 22 – 12/2020 – Das Warten hat kein Ende
Nr. 21 – 11/2020 – Sehet, die erste Kerze brennt
Nr. 20 – 11/2020 – Angebot ohne Nachfrage
Nr. 19 – 10/2020 – Bei Sterbenden und Verstorbenen verweilen
Nr. 18 – 10/2020 – Aus dem Priesterkapitel wurde ein Dekanat
Nr. 17 – 09/2020 – Laudato si, o mio Signore
Nr. 16 – 09/2020 – Dem Pfarreiblattgründer Karl Imfeld in grosser Dankbarkeit
Nr. 15 – 08/2020 – Drei Klostergemeinschaften im Lockdown
Nr. 14 – 08/2020 – Theologie studieren – warum auch nicht?
Nr. 13 – 07/2020 – „Ad maiorem Dei gloriam“
Nr. 12 – 06/2020 – Viele Hoffnungen wurden erfüllt, aber nicht alle
Nr. 11 – 06/2020 – Strandbad im katholischen Dorf?
Nr. 10 – 05/2020 – Pfingsten: Auf der Suche nach „festlichen Pflanzen“ (II)
Nr. 09 – 05/2020 – Die Kirche steckt im Stand-by-Modus
Nr. 08 – 05/2020 – Nie wieder Krieg!
Nr. 07 – 04/2020 – Die Kinder fehlen uns – fehlt noch etwas?
Nr. 06 – 04/2020 – Ostern: Auf der Suche nach „festlichen Pflanzen“ (I)
Nr. 05 – 03/2020 – Wir sind ein winziger Teil der Erdgeschichte
Nr. 04 – 03/2020 – Nah bei den Menschen statt am Schreibtisch
Nr. 03 – 02/2020 – Der Narren Herz schlägt höher
Nr. 02 – 02/2020 – Dem Schutz Gottes anvertraut
Nr. 01 – 01/2020 – Ein Segen sollst du sein

 

2019

Nr. 23 – 12/2019 – Weihnachten: Aug in Aug
Nr. 22 – 12/2019 – Mache dich auf und werde Licht
Nr. 21 – 11/2019 – „Es ist ein Reis entsprungen“
Nr. 20 – 11/2019 – 87 Kirchen und Kapellen in Obwalden
Nr. 19 – 10/2019 – Das kurze Leben würdigen
Nr. 18 – 10/2019 – Bis heute das am meisten verbreitete Buch der Welt
Nr. 17 – 09/2019 – Peter Bürcher im Gespräch mit Pfarreiblättern
Nr. 16 – 09/2019 – Wie ein Stachel im Fleisch
Nr. 15 – 08/2019 – Die Pfadi Sarnen hat Grund zum Feiern
Nr. 14 – 07/2019 – „Nimm dir äs bitzeli Zyt“
Nr. 13 – 07/2019 – Lager waren schon früher Bewährungsproben
Nr. 12 – 06/2019 – „Und was ist die Wahrheit?“
Nr. 11 – 06/2019 – Pfingsten: Dialog ist die Sprache Gottes
Nr. 10 – 05/2019 – Frage und Antwort
Nr. 09 – 05/2019 – Darf sie, soll sie oder muss sie?
Nr. 08 – 04/2019 – Ein grosser Tag weckt Erinnerungen
Nr. 07 – 04/2019 – Ostern ist nicht normal
Nr. 06 – 03/2019 – Menschen stärken Menschen
Nr. 05 – 03/2019 – Die Menschheit unter einem Dach
Nr. 04 – 03/2019 – Der katholischen Kirche fehlen die Priester
Nr. 03 – 02/2019 – Der Umzug kann beginnen
Nr. 02 – 01/2019 – Gräben überwinden im gespaltenen Bistum
Nr. 01 – 01/2019 – Zwingli: „Wort Gottes statt Wort der Kirche“

 

2018

Nr. 23 – 12/2018 – Weihnachten
Nr. 22 – 12/2018 – Wir sagen euch an eine heilige Zeit
Nr. 21 – 11/2018 – 50 Jahre Pfarreiblatt Obwalden
Nr. 20 – 11/2018 – Berg, See oder Friedhof: Das bestimme ich!
Nr. 19 – 10/2018 – Heilig… oder eben auch nicht
Nr. 18 – 09/2018 – Junge Menschen sind die Zukunft der Kirche
Nr. 17 – 09/2018 – Chilwi – Kirchweih
Nr. 16 – 09/2018 – Zufall im Universum oder Plan Gottes?
Nr. 15 – 08/2018 – 50 Jahre Theologische Hochschule Chur
Nr. 14 – 07/2018 – Sommerzeit, lange Abende und viel Musse
Nr. 13 – 07/2018 – Sie steuern das Verbandsschiff
Nr. 12 – 06/2018 – Die Kägiswiler Kirche feiert Geburtstag
Nr. 11 – 06/2018 – Wenn um 6.32 Uhr die Sonne aufgeht
Nr. 10 – 05/2018 – Pfingsten
Nr. 09 – 05/2018 – Drei Monate in Jerusalem
Nr. 08 – 04/2018 – Ist es wirklich zu spät?
Nr. 07 – 04/2018 – Ein grosser Tag- auch für den Pfarrer
Nr. 06 – 03/2018 – Ostern
Nr. 05 – 03/2018 – Wer versteht diese Sprache noch?
Nr. 04 – 02/2018 – Hoffnung für die Menschen in Senegal
Nr. 03 – 02/2018 – Nicht nur Spass und Sonnenschein
Nr. 02 – 01/2018 – Ein Papst ohne Berührungsängste
Nr. 01 – 01/2018 – Am höchsten aber steht die Liebe

 

2017

Nr. 23 – 12/2017 – Weihnachten: Wie Weihnachten und Ostern zusammen
Nr. 22 – 12/2017 – Ein väterlicher Vorbote von Weihnachten
Nr. 21 – 11/2017 – Wir sind geprägt von schauerlichen Bildern
Nr. 20 – 11/2017 – Der Friedhof als Ort des Trostes und der Hoffnung
Nr. 19 – 10/2017 – Herbstliche Genüsse
Nr. 18 – 10/2017 – 300 federleichte Friedensbotschaften
Nr. 17 – 09/2017 – „Uraufführung“ des neuen Bruder-Klausen-Liedes
Nr. 16 – 09/2017 – Das „einig Wesen“ und der „gnädige Gott“
Nr. 15 – 08/2017 – „Vo innä uisä“
Nr. 14 – 08/2017 – Leibliche Aufnahme?
Nr. 13 – 07/2017 – Es sind Tage voller Musse
Nr. 12 – 07/2017 – „Lobä zuä lobä“
Nr. 11 – 06/2017 – Diesmal kamen sie in Scharen
Nr. 10 – 06/2017 – Pfingsten: Wenn es stürmt im Leben
Nr. 09 – 05/2017 – Frauen in der Kirche
Nr. 08 – 05/2017 – Zu Fuss von Obwalden nach Einsiedeln
Nr. 07 – 04/2017 – Zum ersten Mal am Tisch des Herrn
Nr. 06 – 04/2017 – Ostern ist mehr als ein bisschen Frühling
Nr. 05 – 03/2017 – Beherbergen gilt als Christenpflicht
Nr. 04 – 03/2017 – Begegnung auf Augenhöhe
Nr. 03 – 02/2017 – Gegen den tierischen Ernst
Nr. 02 – 01/2017 – Umzug bei den Ordensschwestern
Nr. 01 – 01/2017 – Kirche und Kultur

 

2016

Nr. 23 – 12/2016 – Weihnachten: Verkündigung an die Hirten
Nr. 22 – 12/2016 – Immer im Einsatz
Nr. 21 – 11/2016 – Weiterbildung für Kirchenbehörden
Nr. 20 – 11/2016 – Es lässt sich nicht übersehen
Nr. 19 – 10/2016 – Verbundenheit über den Tod hinaus
Nr. 18 – 10/2016 – 30 Kapellen laden zum Innehalten und Entdecken ein
Nr. 17 – 09/2016 – Bruder Klaus und sein Beitrag zum Frieden
Nr. 16 – 09/2016 – Eine Fachstelle im Dienste der Religionslehrpersonen
Nr. 15 – 08/2016 – Wie weiblich ist die Kirche?
Nr. 14 – 08/2016 – Am Geld soll der Wunsch nicht scheitern
Nr. 13 – 07/2016 – Sommerquiz 2016: Votivtafeln in Kapellen
Nr. 12 – 07/2016 – Kinder- und Jugendlager sind Schulen fürs Leben
Nr. 11 – 06/2016 – Damals vor 50 Jahren
Nr. 10 – 06/2016 – 800 Jahre Dominikanerorden
Nr. 09 – 05/2016 – Wie jede Zelle sich verändert
Nr. 08 – 05/2016 – Pfingsten 2016: Der Heilige Geist und Maria
Nr. 07 – 04/2016 – Ein Jahr vor der Bischofswahl
Nr. 06 – 04/2016 – Bruder Klaus neu entdecken
Nr. 05 – 03/2016 – Ostern: „Herr, bleib doch bei uns!“
Nr. 04 – 03/2016 – Hungrige speisen und Kranke besuchen: Barmherzigkeit
Nr. 03 – 02/2016 – „Verantwortung tragen – Gerechtigkeit stärken“
Nr. 02 – 01/2016 – Besuch im Pfarrhaus – und keiner freut sich
Nr. 01 – 01/2016 – Geschwister in gegenseitiger Wertschätzung

 

2015

Nr. 23 – 12/2015 – Weihnachten: Der Liebe Leib geben
Nr. 22 – 12/2015 – Es ist für uns eine Zeit angekommen
Nr. 21 – 11/2015 – Brauchen wir ein Heiliges Jahr?
Nr. 20 – 11/2015 – Man muss sich mit den letzten Dingen beschäftigen
Nr. 19 – 10/2015 – Sie sind Spiegel des himmlischen Lichts
Nr. 18 – 09/2015 – Einmal am Sonntag zur Kirche war nicht genug
Nr. 17 – 09/2015 – Fördern Religionen den Frieden?
Nr. 16 – 08/2015 – Mit COMUNDO für drei Monate in Afrika
Nr. 15 – 08/2015 – KISS: Eine Idee fasst Fuss in Obwalden
Nr. 14 – 07/2015 – Sommerquiz: Ein Hauch von Winter für den Sommer
Nr. 13 – 07/2015 – Kirchgemeindeverband: Jubiläum 2017 und Kantonsleitung
Nr. 12 – 06/2015 – Firmung 18 plus: Eine Zwischenbilanz
Nr. 11 – 06/2015 – Mit Kirchennahen und Kirchenfernen feiern
Nr. 10 – 05/2015 – Pfingsten: Feuer und Flamme
Nr. 09 – 05/2015 – Wie geht es den Familien heute?
Nr. 08 – 04/2015 – Franziskus wünscht sich eine „verbeulte Kirche“
Nr. 07 – 04/2015 – Vorbereitung auf die Erstkommunion
Nr. 06 – 03/2015 – Ostern: Leben ist Sterben … ist Leben …
Nr. 05 – 03/2015 – Ein seltenes Bild
Nr. 04 – 03/2015 – Solidarisch mit den Armen leben
Nr. 03 – 02/2015 – In Würde leben – in Würde sterben
Nr. 02 – 01/2015 – Wie jede Blüte welkt
Nr. 01 – 01/2015 – Auch Nonnen mögen Kleingetier

 

2014

Nr. 23 – 12/2014 – Weihnachten: Wenn wir doch mehr Esel wären
Nr. 22 – 11/2014 – Tragt in die Welt nun ein Licht
Nr. 21 – 11/2014 – Bleibe nicht, wie du bist
Nr. 20 – 11/2014 – Allerheiligen, Allerseelen
Nr. 19 – 10/2014 – Daran muss sich die Kirche messen lassen
Nr. 18 – 09/2014 – Katechetin werden
Nr. 17 – 09/2014 – Bonjour, Guten Tag und Grüezi im Ranft
Nr. 16 – 08/2014 – Für diesen Sommer danken?
Nr. 15 – 08/2014 – Warum denn in die Ferne ziehen?
Nr. 14 – 07/2014 – Sommerquiz: Kapellen erkennen
Nr. 13 – 07/2014 – Wechsel auf der regionalen Arbeitsstelle
Nr. 12 – 06/2014 – Sie war dann mal weg
Nr. 11 – 06/2014 – Pfingsten: Habt keine Angst vor dem Geist!
Nr. 10 – 05/2014 – Ein Fest für die Urschweiz
Nr. 09 – 05/2014 – Gott, Allah und Jahwe
Nr. 08 – 04/2014 – Ökumene in Engelberg
Nr. 07 – 04/2014 – Ostern: Jesus ist mit uns unterwegs
Nr. 06 – 03/2014 – Ministrantenkinder im Schnee
Nr. 05 – 03/2014 – Schenk dir eine Wüstenzeit
Nr. 04 – 03/2014 – Vor oder in der Kirche?
Nr. 03 – 02/2014 – Das richtige Alter für die Erstkommunion
Nr. 02 – 01/2014 – Wozu überhaupt ein Partnerschaftstag?
Nr. 01 – 01/2014 – Für jede Kirche eine Läutordnung

 

2013

Nr. 23 – 12/2013 – Weihnachten: Auslaufmodell Weihnachten
Nr. 22 – 12/2013 – Der Samiglais kommt
Nr. 21 – 11/2013 – Inländische Mission: 150-Jahr-Jubiläum
Nr. 20 – 11/2013 – Sie spielen das Lied vom Tod
Nr. 19 – 10/2013 – Friedhöfe besuchen
Nr. 18 – 09/2013 – Über tausend Anrufe pro Monat
Nr. 17 – 09/2013 – Bettag: Beten, danken und gerecht leben
Nr. 16 – 09/2013 – Bruder Klaus hat einen stillen Helfer
Nr. 15 – 08/2013 – Was bezweckt der Religionsunterricht?
Nr. 14 – 07/2013 – Sommerquiz: Kapellen erraten
Nr. 13 – 06/2013 – Einsiedler Welttheater
Nr. 12 – 06/2013 – Wenn Firmlinge reisen
Nr. 11 – 06/2013 – Obwaldner vereidigt
Nr. 10 – 05/2013 – Pfingsten: Ein ungleicher Rhythmus?
Nr. 09 – 05/2013 – Lourdes statt Ibiza
Nr. 08 – 04/2013 – An der Sarner Klosterpforte
Nr. 07 – 04/2013 – Das Brot des Lebens empfangen
Nr. 06 – 03/2013 – Ostern: Lebenslinien in Gottes Hand
Nr. 05 – 03/2013 – Brot fürs Fastenopfer
Nr. 04 – 02/2013 – Ohne Land kein Brot
Nr. 03 – 02/2013 – Kritik am Gottesdienst
Nr. 02 – 01/2013 – Sachsler Kirche wird innen renoviert
Nr. 01 – 01/2013 – Leben und arbeiten im Ranft unten

 

2012

Nr. 23 – 12/2012 – Weihnachten: Göttlicher Einfall
Nr. 22 – 12/2012 – Kirchgemeinderäte bilden sich weiter
Nr. 21 – 11/2012 – Umwege erhöhen die Ortskenntnisse
Nr. 20 – 10/2012 – 150 Jahre Reformierte in Obwalden
Nr. 19 – 10/2012 – Was ist vom Konzil geblieben?
Nr. 18 – 09/2012 – Das Gebet von Bruder Klaus
Nr. 17 – 09/2012 – Bettag: Die Schweiz mitgestalten
Nr. 16 – 08/2012 – Religion in einem veränderten Umfeld
Nr. 15 – 07/2012 – Langsame Zeit
Nr. 14 – 07/2012 – Ab ins Lager!
Nr. 13 – 06/2012 – Es begann mit einer Glocke
Nr. 12 – 06/2012 – Besuch in Indien
Nr. 11 – 05/2012 – Pfingsten: Feuersglut und Flammenmeer
Nr. 10 – 05/2012 – Tag der Mütter
Nr. 09 – 04/2012 – Auf nach Einsiedeln
Nr. 08 – 04/2012 – Ein Brot – ein Leib
Nr. 07 – 04/2012 – Ostern: Perspektivenwechsel
Nr. 06 – 03/2012 – Fit gemacht für das 21. Jahrhundert
Nr. 05 – 03/2012 – Frauen stärken, Hunger senken
Nr. 04 – 02/2012 – Lasst Gerechtigkeit walten
Nr. 03 – 02/2012 – Und wenn die Kirche wirklich brennt?
Nr. 02 – 01/2012 – Reformierte feiern
Nr. 01 – 01/2012 – Ein Blick hinter die Kulissen

 

2011

Nr. 23 – 12/2011 – Weihnachten: Wir sind Sterngucker
Nr. 22 – 12/2011 – Tür auf für Weihnachten
Nr. 21 – 11/2011 – Kirchenmusik
Nr. 20 – 11/2011 – Freiwilligenarbeit sichtbar machen
Nr. 19 – 10/2011 – Ein Dankeschön für zuverlässigen Dienst
Nr. 18 – 10/2011 – Ich wage zu träumen
Nr. 17 – 09/2011 – Den Bettag feiern
Nr. 16 – 09/2011 – Ihr Herz schlägt für Firmweekends
Nr. 15 – 08/2011 – Kreuze
Nr. 14 – 07/2011 – In der Hängematte
Nr. 13 – 07/2011 – Wohin wurzeln sie?
Nr. 12 – 06/2011 – Heimat seltener Fledermäuse
Nr. 11 – 06/2011 – Pfingsten: Gib der Kirche dein Gesicht
Nr. 10 – 05/2011 – Fest der Räte
Nr. 09 – 05/2011 – Zeit der Firmung
Nr. 08 – 05/2011 – Wallfahrt nach Einsiedeln
Nr. 07 – 04/2011 – Ostern: Ein Fest mit Verzug
Nr. 06 – 04/2011 – Hunger wegen meines Handys?
Nr. 05 – 03/2011 – Krankensalbung
Nr. 04 – 02/2011 – Narrenzeit im Kirchenjahr
Nr. 03 – 02/2011 – Für Gottes Lohn
Nr. 02 – 01/2011 – Zusammen glauben, feiern und beten
Nr. 01 – 01/2011 – Geschichten von armen Seelen

 

2010

Nr. 23 – 12/2010 – Weihnachten: Geschichten aus dem bewegten Herzen
Nr. 22 – 12/2010 – Mehr als ein Nüssliverteiler
Nr. 21 – 11/2010 – Positive Bilanz für die Firmung 18+
Nr. 20 – 11/2010 – St. Martin zieht in Lungern ein
Nr. 19 – 10/2010 – Tal des Lichts
Nr. 18 – 10/2010 – Von Superpunkten und Diplomen
Nr. 17 – 09/2010 – Kraft aus der Tiefe
Nr. 16 – 08/2010 – Ithaka
Nr. 15 – 08/2010 – Zurück in den Alltag
Nr. 14 – 07/2010 – Erholsame Ferien
Nr. 13 – 07/2010 – Ethik beginnt im Kinderzimmer (IV)
Nr. 12 – 06/2010 – Die Saison der Alpmessen beginnt
Nr. 11 – 06/2010 – Kirchensteuern
Nr. 10 – 05/2010 – Pfingsten: Volles Risiko leben
Nr. 09 – 05/2010 – Sachsler Grabkapelle wurde restauriert
Nr. 08 – 04/2010 – Wallfahrt nach Einsiedeln
Nr. 07 – 04/2010 – Da kommen Hände ins Spiel
Nr. 06 – 03/2010 – Ostern: Begegne dem Auferstandenen
Nr. 05 – 03/2010 – Alltägliches im Dekanat
Nr. 04 – 02/2010 – Stoppt den unfairen Handel!
Nr. 03 – 02/2010 – Firmung 18+
Nr. 02 – 01/2010 – Jakobsjahr 2010
Nr. 01 – 01/2010 – Kraftquelle

 

2009

Nr. 23 – 12/2009 – Weihnachten: Gott heilt
Nr. 22 – 12/2009 – Advent
Nr. 21 – 11/2009 – Ethik beginnt im Kinderzimmer (III)
Nr. 20 – 11/2009 – Der Fall der Mauer
Nr. 19 – 10/2009 – Älplerchilbi
Nr. 18 – 09/2009 – 325 Jahre Pfarrkirche Sachseln
Nr. 17 – 09/2009 – 40 Jahre Kapelle Lütholdsmatt
Nr. 16 – 08/2009 – Nie wieder Krieg!
Nr. 15 – 08/2009 – Die Baustelle betreten
Nr. 14 – 07/2009 – Heimatgefühle
Nr. 13 – 06/2009 – Am Lagerfeuer
Nr. 12 – 06/2009 – Ethik beginnt im Kinderzimmer (II)
Nr. 11 – 05/2009 – Pfingsten: Faszination
Nr. 10 – 05/2009 – Projekt Firmung 18+ auf der Zielgeraden
Nr. 09 – 05/2009 – KAB Sarnen feiert
Nr. 08 – 04/2009 – Weisser Sonntag
Nr. 07 – 04/2009 – Ostern: Das Morgenrot kommt näher schon
Nr. 06 – 03/2009 – Ethik beginnt im Kinderzimmer (I)
Nr. 05 – 03/2009 – Fastenbrote
Nr. 04 – 02/2009 – „Nicknegerli“
Nr. 03 – 02/2009 – Wieder beichten?
Nr. 02 – 01/2009 – Ein neues Angebot: Kirchliche Schnuppertage
Nr. 01 – 01/2009 – Drei König in Kerns

 

2008

Nr. 23 – 12/2008 – Weihnachten: Ein Kind ist uns geboren!
Nr. 22 – 12/2008 – Weiter wie bisher
Nr. 21 – 11/2008 – Dank treuen Spendern auf Erfolgskurs
Nr. 20 – 11/2008 – „Wird Musik verstanden, kann sie etwas bewegen“
Nr. 19 – 10/2008 – Mausoleen und Privatkapellen in Obwalden
Nr. 18 – 09/2008 – Bruder Klaus stärkt und fordert heraus
Nr. 17 – 09/2008 – Welche Schweiz wollen wir
Nr. 16 – 08/2008 – Gewinner sind ermittelt
Nr. 15 – 08/2008 – Mit Kopf, Herz und Hand
Nr. 14 – 07/2008 – Spannendes Rätselraten in den Pfarreien
Nr. 13 – 06/2008 – Sie gehen ohne zu fragen, ob es uns recht ist
Nr. 12 – 06/2008 – Fussball ist wie Religion
Nr. 11 – 05/2008 – Minis ganz gross – auch in ihrer Freizeit
Nr. 10 – 05/2008 – Pfingsten: Heiliger Geist – Es geht auch anders
Nr. 09 – 04/2008 – Der Weg der Kirche ist der Mensch
Nr. 08 – 04/2008 – Wie das Salz in der Suppe
Nr. 07 – 03/2008 – „Mit Jesus durs Läbä“
Nr. 06 – 03/2008 – Ostern: Christus im Gegenlicht
Nr. 05 – 03/2008 – Aus Staub werde Hirse
Nr. 04 – 02/2008 – Dem Frieden ein Gesicht geben
Nr. 03 – 02/2008 – Unser tägliches Brot gib uns heute
Nr. 02 – 01/2008 – Jugendliche schnuppern in kirchlichen Berufen
Nr. 01 – 01/2008 – Drei König und ein Stern

 

2007

Nr. 23 – 12/2007 – Weihnachten: Gesicht der Heiligen Nacht
Nr. 22 – 12/2007 – Trinkeln, feiern, backen
Nr. 21 – 11/2007 – Seit 75 Jahren attraktiv
Nr. 20 – 11/2007 – Was Buben können, gelingt Mädchen auch
Nr. 19 – 10/2007 – Obwaldner Kirchenleute mit der Bibel auf Reisen
Nr. 18 – 09/2007 – Die Gestaltung des liturgischen Raumes
Nr. 17 – 09/2007 – Bruder Klaus gehört der ganzen Welt
Nr. 16 – 09/2007 – Neuanfang – weltweit
Nr. 15 – 08/2007 – „Einen Kurs zwischen zwei Polen steuern“
Nr. 14 – 07/2007 – „D Lenä“ und „dr Jakob“
Nr. 13 – 06/2007 – Wer beseelt unsere Kapellen?
Nr. 12 – 06/2007 – Jungwacht zuerst in Lungern und Giswil
Nr. 11 – 05/2007 – Pfingsten: Sturm der Wahrheit
Nr. 10 – 05/2007 – Kraft für Frieden und Gerechtigkeit
Nr. 09 – 04/2007 – „Hend d’Seel voll Friedä und Ruä“
Nr. 08 – 04/2007 – „Warum ist diese Nacht so anders als die anderen Nächte?“
Nr. 07 – 04/2007 – Ostern: Wo Menschen zu Gräbern gehen, da wird Ostern
Nr. 06 – 03/2007 – Richtig lesen ist kein Kinderspiel
Nr. 05 – 03/2007 – Arbeit im Mittelpunkt
Nr. 04 – 02/2007 – Lebensfreude!
Nr. 03 – 02/2007 – Wir müssen darüber reden
Nr. 02 – 01/2007 – Über den Zaun geschaut
Nr. 01 – 01/2007 – Begegnungen mit Geschichten verbinden

 

2006

Nr. 23 – 12/2006 – Weihnachten: „… und hat unter uns gewohnt“
Nr. 22 – 12/2006 – „Unter Licht kann ich mir nichts vorstellen“
Nr. 21 – 11/2006 – Vielfältige Eindrücke im Land der grossen Gegensätze
Nr. 20 – 11/2006 – Leben nach dem Tod und Reinkarnation
Nr. 19 – 10/2006 – Zwischen Erde und Himmel
Nr. 18 – 10/2006 – Briefwechsel: Zeichen der Zeit akzeptieren
Nr. 17 – 09/2006 – Briefwechsel: Mit beiden Beinen auf dem Boden
Nr. 16 – 09/2006 – Nachbarn laden zum Helferfest ein
Nr. 15 – 08/2006 – „Sie kunten es nit gewinnen“
Nr. 14 – 07/2006 – Gott im hehren Vaterland
Nr. 13 – 07/2006 – Das Ziel bleibt bis zur Abfahrt geheim
Nr. 12 – 06/2006 – „Offen sein für die Zeichen der Zeit“
Nr. 11 – 06/2006 – Pfingsten: Der Heilige Geist – die grosse Gabe
Nr. 10 – 05/2006 – „Wir teilten Freud und Leid miteinander“
Nr. 09 – 05/2006 – 20 Jahre geistiges Biotop
Nr. 08 – 04/2006 – „Ich kümmere mich um die wichtigste Nebensächlichkeit“
Nr. 07 – 04/2006 – Ostern: Der Schlussstein, der den Bau zusammenhält
Nr. 06 – 03/2006 – Indien: Geschrei erweicht die Mächtigen
Nr. 05 – 03/2006 – „Glaube und Menschenrechte sind unteilbar“
Nr. 04 – 02/2006 – Zwei Jahre im Dienst der kleinsten Armee der Welt
Nr. 03 – 02/2006 – „Firmung 18+ ist eine Herausforderung“
Nr. 02 – 01/2006 – Sterben, Jenseits, Leben
Nr. 01 – 01/2006 – Caspar, Melchior und Balthasar

 

2005

Nr. 23 – 12/2005 – Weihnachten: Gegensätze ziehen sich an
Nr. 22 – 12/2005 – Eine Stimmung trifft mitten ins Herz
Nr. 21 – 11/2005 – Alle Jahre wieder
Nr. 20 – 11/2005 – Für Rom zu viel Demokratie
Nr. 19 – 10/2005 – Friedhöfe erzählen
Nr. 18 – 10/2005 – „Wir die gemeinen kilchgnossen“
Nr. 17 – 09/2005 – „Die Kirche war viel offener als heute“
Nr. 16 – 09/2005 – Blick über die Schultern einer Pfarrhaushälterin
Nr. 15 – 08/2005 – Was uns tragen darf
Nr. 14 – 07/2005 – Wegzeichen entdecken
Nr. 13 – 07/2005 – Mit der 3. Oberstufe auf Impulstag
Nr. 12 – 06/2005 – Wallfahrtsort im Wald
Nr. 11 – 06/2005 – Einmal im Monat krabbelt es in der Kirche
Nr. 10 – 05/2005 – Pfingsten: Gott hat viele Namen
Nr. 09 – 05/2005 – Investition in die Jugend
Nr. 08 – 04/2005 – „Eine Aufwertung“
Nr. 07 – 04/2005 – Der grosse Tag damals
Nr. 06 – 03/2005 – Ostern: „Bahnbrechende“ Frauen
Nr. 05 – 03/2005 – Ministranten haben Zutritt hinter den Kulissen
Nr. 04 – 02/2005 – Jetzt erst recht